Begriffs- bezeichnungen

Bedingt dadurch, dass es keine einheitliche Grundlage im Multi-Level-Marketing gibt, sind in den unterschiedlichsten Vertrieben für gleiche Begriffe teilweise sehr unterschiedliche Bedeutungen entstanden.

MLM-Info.de will mit den Erklärungen und Beschreibungen Ihnen helfen, das Wirrwarr ein bisschen besser zu verstehen.

Grundsätzlich gilt immer innerhalb eines Vertriebes das, was im Vertrieb geschult wird.

Aus diesem Grunde ist es für einen Neueinsteiger sehr wichtig, dass dieser nicht nur den Marketingplan erklärt bekommt, sondern auch die dort verwendeten Begriffe. Nur so kann er die Erfolgsaussichten bzw. Gewinnaussichten objektiv beurteilen. Und ggf. Vergleiche ziehen, aber das ist oft nicht gewünscht und wird nicht gefördert.

Ein kleines Beispiel ist der Begriff Ebene.
In manchen Vertrieben wird der Begriff Ebenen im dem Sinne von "geworben von" benutzt, in anderen sind es die Karriereebenen (Stufen) oder wieder in anderen stellen Ebenen ganze Generationen da.
Zusätzlich bestehen weitere Unterschiede.
In dem einen Vertrieb wird genau auf Ebenen gezahlt und in dem anderen wird auf sogenannte komprimierte Ebenen gezahlt.
Um es noch verwirrender zu machen, wird auf komprimierte oder nicht komprimierte Ebenen gezahlt. Der eine Vertrieb zählt zur Kompression nur die Ebenen, die einen Umsatz tätigten und der andere Vertrieb nur die Ebenen, die den Mindesteigenumsatz vorweisen können. Wieder andere Vertriebe zahlen nur an und auf qualifizierte Ebenen, was immer das auch ist. Fragen Sie nach, wenn Sie so was hören.

Es ist auch möglich, dass ein Vertrieb nur dann jemanden als Ebene zählt, wenn dieser eine bestimmte Anzahl aktiver Vertriebspartner in der First Line hat, das ist dann umsatzunabhängig.

Tipp:
Bitte studieren Sie nicht nur den Marketingplan, sondern lassen Sie sich auch jeden Begriff des Marketingplans erklären. Bleiben Sie stur. Hören Sie erst auf zu Fragen, wenn Sie das wirklich verstanden haben. Denn der nächste Partner kommt bestimmt, der dann Sie auf den Zahn fühlt.

Kann Ihr Sponsor das nicht sauber erklären, und Sie haben offene Fragen, scheuen Sie sich nicht und kontaktieren Sie direkt Ihren Vertrieb. Lassen Sie sich Ihre Antworten erklären und wenn möglich zusätzlich schriftlich geben. Wieder nachfragen wenn etwas unklar ist.

Jescali versucht mit der Seite mlm-info.de einen kleinen Teil der Sprachverwirrung aufzuheben.






Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}